Türkis-Post…

27. September 2012

…es ist mir unerklärlich, aber ich brauche gerade türkis (und andere Knallfarben) in allen Farbschattierungen… Mag es am hier ziemlich düsteren Herbst oder anderem liegen, meine – aufgrund akuter Zeitknappheit leider raren Projektchen – haben alle einen Türkistouch, wie Ihr ja schon an den Untersetzern (heidenei, wie spießig…) gesehen habt… Diese haben übrigens schon sehr begeisterte Besitzer gefunden! Da aber zwei Untersetzer für eine vierköpfige Familie doch ein wenig knäpplich sind, muss dringend noch Nachschub produziert werden.

Zurück zum Eigentlichen: endlich ist heute abend mal wieder etwas Kleines entstanden (die letzten Abende bin ich knallmüde ins Bett gefallen, ohne den Fuhrpark überhaupt eines Blickes würdigen zu können):

Zum einen ein…

„Reinschreibbuch“ für mein Seminar am Sonntag (auf das ich mich schon sehr freue, nicht zuletzt weil Ilka mitkommt) mit der Spitzenwerk-Datei auf Strukturleinen…

…und ein verspätetes…

…Geburtstagsgeschenk für ein kleines Mädchen…

Und jetzt tu ich es dem Mondkind nach… schlaft gut, Ihr alle…

Advertisements

…nun ist es soweit, die kleine Dame besitzt seit gestern ihr erstes Laufrad und ist bannig stolz darauf! Aber wohin nun mit den unzähligen Kastanien und anderen Fundstücken?

hierhin!!!

Morgen zum Frühstück gibt es die Lenkertasche als „Gessenk“ und dann bin ich äußerst gespannt, ob sie an das Gefährt passt…

Was für mich noch gar nicht in diesen Monat passt, ist Weihnachten… Beim Möbelschweden habe ich heute jedoch gejuchzt, als ich folgendes sah…

…die neue Weihnachts-Meterware… es toben schon viele Ideen durch meinen Kopf, auch wenn ich sonst so gar nicht auf Photoprints stehe… Außerdem sollte ich mich dringend dran erinnern nicht wieder erst im Dezember mit der Weihnachtsgeschenkproduktion zu beginnen… In diesem Sinne: Ran an die Maschinen und schlaft gut! Eure Nina

Claude hat in ihrem Blog dazu aufgerufen, ein Photo zum oben genannten Thema zu finden. Auch wenn es vielleicht ein bißchen am Thema vorbei geht, bzw, beide Aussagen miteinander verbindet, ist mir spontan ein Bild eingefallen, das ich schon lange einmal bloggen wollte, weil ich den Moment so mochte…

Irgendwann im Frühling futterte ich nichts besonderes erwartend mein Frühstücksei, blickte für einen Moment zur Seite und dann das:

…in dem Moment war das kleine Zufallsstillleben (guckt mal, fünf „l“) für mich absolut Kunst, ich war  verzaubert. Aber weg kam es dann doch… Nun hat es hier ein kleines Denkmal, wie schön…

 

Ja, ich geb’s zu: In unserem Wasserkrug tummeln sich Heilsteine und EM-Keramiken… Weil’s schön aussieht und um das hier eh schon gute Leitungswasser so richtig zu energetisieren und entclustern. Und um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen, habe ich mir diese  Blume des Lebens-Stickdatei gekauft und

Wasserglasuntersetzerprototypen gestickt und genäht. Geht schnell, macht Spaß und wunder-lich ist ein schönes Wort!

Tütensuppen für was Gutes…

17. September 2012

Ihr Lieben, man mag zu Tütensuppen und co stehen wie man will, in diesem Fall bitte ich Euch um Unterstützung, ob das nun in einen Kreativblog gehört oder nicht. Es gehört zu meinem Leben und deswegen soll es hier einen Platz haben!

Die Leere Wiege, von der hier so oft unter der Kategorie „Vermissen“ die Rede ist, ist aus 1500 Bewerbern bei einer gefro-Charity-Aktion in die enge Auswahl gekommen und kann viel Geld bekommen, was der Verein, der so Großartiges leistet, dringend gebrauchen kann. Deswegen möchte ich von Herzen bitten, kurz hier zu klicken und zu voten. Für einen verdammt guten Zweck!

Und wenn Ihr’s bei Facebook und co noch mit auf die Reise schickt, steigen die Chancen… danke!

Anna ist Frühlingstyp und hat sich eine andere Farbe gewünscht! Das hat mich zum einen zur Zwillingsherbstmützenbesitzerin gemacht (es gibt aber schon eine Anwärterin für Nr. 1) und mir zum anderen einen unglaublich schönen Nähabend mit SMS-Konferenz beschert! „Lieber knallig oder schlicht? Blümchen oder Vichy-Karo? Und die Stickerei rosa oder gelb auf rosa?“

Wenn Du Dich überraschen lassen willst Anna, musst Du jetzt die Augen zukneifen. Für den Rest: Hingucken! Und öfter mal mit rosa und gelb nähen – so schön für die Seele…

Blümchen!

gelb auf rosa!

Und ansonsten brauche ich dringend mal ein Mützenmodel, damit Ihr wisst, was ich da eigentlich ständig nähe…

Streuobstwiesenbegleiterin…

15. September 2012

…was habe ich gestern innerlich gezetert – ich habe noch nie ein Nähprojekt so oft wieder auftrennen müssen, wie meine Streuobstwiesenbegleiterin… Aber egal, ich habe letztendlich viel gelernt. Und ganz stolz bin ich, dass ich nun Reissverschlüsse mit Belag (heisst das so? klingt nach Pizza…) nähen kann…

…guckt mal!

Was sich hinter diesem Ausschnitt berbirgt, ist eine Hüfttasche (was fand ich die früher immer dämlich, aber schon nach einem Tag bin ich vollkommen überzeugt von dieser Erfindung: Sie hat sich heute beim Babyflohmarkt (Autoschlüssel, Geldschein (in der Belegtasche!), Falttasche) bewährt und für ihren eigentlich Zweck wird sie morgen getestet. Denn täglich drehen die kleine Dame und ich die Streuobstwiesenrunde – mit Schultertasche bewaffnet, nur um Kamera,  Taschentücher und co durch die Felder zu tragen, fühle ich mich immer ein bißchen überbepackt. Ab morgen nun nicht mehr! Heute kam auch noch mein nigelnagelneues Opinel an, so dass die Äpfel jetzt fachgerecht geteilt und auf ihren Reifegrad überprüft werden können (nicht, dass Zunge und Gaumen das nicht auch könnten, aber mit so einem schicken Messer fühlt man sich doch gleich wie die Gutsbesitzerin persönlich!

Wie dem auch sei, dieses schweisstreibende „Probestück“…

…ziert nun also meine meine Hüften! Und ich danke dem Erfinder der Kam Snaps, die retten so einiges…

Passend zur Erntezeit kamen heute nun auch endlich meine…

Wer einkocht hat mehr vom Sommer„-Etiketten an – ich freu mich schon auf’s Bekleben vieler vieler Gläser!

Mit dem Rattern der Stickmaschine im Hintergrund verabschiede ich mich für heute von Euch. Ich bin gerade dabei, der Verlosungsmütze ihren …

…Unikatstatus zu nehmen – sie ist einfach so schön und muss in meine Mützensammlung – hüstel…