…nachdem heute morgen schon im Waldkindergarten Erntedank gefeiert wurde, ging es am Nachmittag sonnig und draußig weiter… Die kleine Dame hat unseren Flohmarktschatz vom Garagenflogmarkt des besten Bäckers am Platz eingeweiht!

IMG_2629

…eine vom Bäckersvater selbst gebaute Tafel – riesengroß und auf der Rückseite stehen noch alte Brotpreise. ein wunderbares Ding, nicht nur um im Garten mit Freundinnen zu malen bis die Kreide bricht…

Und dann sind wir losspaziert, haben uns beim Nachbarn mit Pfirsichen, auf der Streuobstwiese mit Pflaumen gestärkt und waren…

IMG_2637

…holundern (Wortschöpfung des Tages der großen Liebe) – und morgen wird entsaftet…

IMG_2641

… haben die holundernde Sonne genossen…

IMG_2657

…und Kastanienkunst bestaunt… Schön war’s! Habt Ihr auch ein sonniges Wochenende! Eure Nina

Manno…

26. September 2013

…ich habe mir ausnahmsweise mal zu viel Mühe gegeben… ganz wagemutig habe ich mich an ein…

IMG_2564

…Häkelnetz gesetzt…

IMG_2565

…ist es nicht zauberhaft, wie es da im Holunder hängt?

Und ich bin vor Stolz geplatzt, bis…

…bis ich zum ersten Mal einkaufen gegangen bin – ich war ein bißchen zu übereifrig, denn schon beim Einpacken der Brötchen nahm mein Einkaufshelferlein Ausmaße an, die an die Größe der kleinen Dame herankommen…. nun überlege ich noch: Zusammenbinden und unten abschneiden (aber hält das?) – aufribbeln (wie grausam!) – als Sandspielzeugaufbewahrung nutzen und ein neues häkeln? Wie auch immer, ich häkele weiter, aber garantiert nur noch in Kurzgrößen. Die Anleitung jedenfalls ist sensationell und muss nachgehäkelt werden!!! Trotz Frust zu RUMS und ich wünsche Euch einen schönen Tag! Eure Nina

 

… nachdem wir heute vorm Haus…

IMG_2614

…verschneite Blumen entdeckt…

IMG_2531

…und die Schafe mit Fallobst beglückt haben, entdeckten wir plötzlich einen toten Babymaulwurf. Ein spannender und trauriger Anblick zugleich – wann sieht man schon einen Maulwurf…? Die kleine Dame, die vor ein paar Tagen gerade gesehen hatte, wie Pippi Langstrumpf einen Vogel beerdigt, wollte sofort losgraben. Also schnell nach Hause, den Nachbarszwillingen Bescheid gesagt und so haben wirfünf (denn auch die Omi war dabei), dem kleinen Wicht das letzte Geleit gegeben.

IMG_2610

Unter Rosenblättern neben einem Maulwurfshügel ruht er nun…

Danke Pippi, dass Du der kleinen Dame gezeigt hast, wie’s geht!

Wir sind dann mal auf der Streuobstwiese – 10 Tage haben wir warten müssen, bis die Schafe umgeweidet wurden, so dass wir die Pflaumen- zum ersten und Mirabellenbäume zum zweiten Mal entern konnten…

Jetzt köchelt der Dampfentsafter gerade…

IMG_2580

…die Pracht zu Saft und Brei. Der Saft wird eingekocht (es gibt nichts feineres als Pflaumensaft, kalt ist er herrlich säuerlich erfrischend, heiss kommt schon das Winterpunschgefühl auf, zudem ist er wunderbar dickflüssig undl Zucker braucht er auch nicht…) Und aus dem verbleibenden Pflaumenmatsch wird noch Marmelade. Voraussichlich wie vor zwei Jahren mit Rotwein und Vanille. Und für einen guten Zweck. Die Leere Wiege hat zum Marmeladekochen für einen Weihnachtsbasar aufgerufen. Und da sind wir natürlich dabei!

Und für den Mmmmmonday kommt hier noch was fies Ungesundes:

Ihr nehmt Pflaumen, entkernt sie und schmeisst sie in die Bratpfanne. Mit Butter versteht sich. Und es ist ebenso sicher, dass Ihr diese Herrlichkeit dann auch noch mit ordentlich Zimt und Zucker bestreuselt… Mehr nicht. Ein schneller Genuss…

Wem das ein bißchen too much ist, der kann auch einfach mal eingekochte…

IMG_2347

…Mirabellen in sein Joghurtmüsli schmeissen – das war heute unser Sonntagsfrühstück und es war das leckerste Müsli, das ich seit langem gegessen habe…

Ich erwähne es immer wieder, aber das Geschenk, diese wunderbare Obstwiese vor der Haustür zu haben, überwältigt mich jedes Jahr auf’s Neue… Und das ist heute auch auch meine Sonntagsfreude

IMG_2346

…und so gehe ich voller Herbstfreuen im Bauch und dem sich verabschiedenden Sommer noch einmal dankend zuwinkend in eine sonnige Woche! Eure Nina

…tatsächlich, der Herbst meldet sich an. Und mit ihm so ein leicht aufkeimendes Bedürfnis nach Kuscheligkeit und Leichtwärme. Also habe ich heute morgen beschlossen, das Küchenchaos Küchenchaos bleiben zu lassen und mir ein bißchen Wohlfühligkeit zu nähen…

IMG_2562

…den tausendsten Loop…

IMG_2563

…und die zweite Beanie…

…beides noch zu RUMS und wenn ich mir Eure Wohlfühler und Schöndinge angeguckt habe, verziehe ich mich mit dem aktuellen Häkelprojekt aufs Sofa und freue mich, dass morgen schon unser Wochenende beginnt! Habt es warm (heute funktioniert auch unsere Heizung wieder… heizen im September, darf das sein???) und schön, Eure Nina

 

TATATATAAAAAAAAAAA!!!

18. September 2013

…die Gewinnerinnen der…

Pippi

…Pippi-Verlosung stehen nun endlich fest!

Mit Randomizer-Hilfe ermittelt, lest Ihr hier also die Namen der Glücklichen:

Random

Herzlichen Glückwunsch Euch Dreien!!! Ich freue mich schon darauf, Eure Projekte in Angriff zu nehmen!!!

Liebe Claude, welcher der beiden Kalender soll es sein???

Liebe Angelika, hast Du Farbwünsche???

Liebe Astridka, bei Dir gab’s keine Unklarheiten!

Mailt Ihr mir die beantworteten Fragen und Eure Adressen an Ninamargarina@gmx.de? Das wäre toll!

Habt noch einen schönen Abend! Eure Nina

Ertappt Ihr Euch auch manchmal? Unterwegs noch schnell was einkaufen, aber die gefühlten 100 ollen Leinentaschen, Faltshopper oder wenigstens ’ne alte Tüte sind einfach nicht wieder im Auto gelandet! Also wieder so ein scheußliches Plastikding kaufen und damit Umweltkarmapunkte vergeigen… Mist… Also musste Abhilfe her!

IMG_2492

…zuerst mal alte Bettwäsche (naja, alt ist sie, aber auch wunderschön und nur Upcyclinggemogel…) herausgesucht, dann ein weiteres Geburtstagsgeschenk eingeweiht…

IMG_2493

…und mal eben einen vorbildlichen Kreis ausschneiden lassen…

IMG_2494

…altes Handytaschenumhängeband aus den 90ern, einen halben auf Verarbeitung wartenden Schnürsenkel und einen Kordelstopper dazu… Säckchen genäht und fertig ist der perfekte…

IMG_2497

…Plastiktütenspender! Und wenn die kleine Dame vom Gebamsel genervt ist, darf sie ihn eigenfüßig…

IMG_2498

…nach vorne treten!

Dieses Objekt ist mein absoluter dieswöchiger Alltagsheld, und wandert natürlich zu Nina und zum Creadienstag. Habt einen schönen Tag und kauft nicht soviel Plastik… Eure Nina

12 von 12 im September

12. September 2013

schon wieder der 12.! Caro sammelt wie jeden Monat unsere Alltage…

Heute habe ich…

IMG_2482

…den Waldrucksack gepackt…

IMG_2485

…die kleine Dame in den Kindergarten gebracht…

IMG_2487

…unverschämt hemmungslos Vollkornbrot mit bösem Nu und Banane verspeist…

IMG_2501

…weltschönste Sommerpost bekommen…

IMG_2488

…den wirklich allerallerletzten Stoffkauf dieses Jahres (Ihr seid meine Zeuginnen!) beglückt aus der Einkaufstüte geräumt… Und Achtung! Schon wieder ein Post mit Geburtstagsgeschenk: ich habe nur so groß eingekauft, weil mein liebster Papi mir klammheimlich etwas mit dem Verwendungszweck „für’s Nähzimmer“ auf meinem Konto versteckt hat… Ein dickes Dankeschön von hier aus nochmal!!!

IMG_2491

…ein Wochenendprojekt geplant…

IMG_2494

…die letzten Minuten vorm Abholen für ein Upcycling-Projekt genutzt…

IMG_2486

…eine Anhalterin mit in den Waldkindergarten genommen…

IMG_2495

…die Räubertochter herausgekramt…

IMG_2496

…einen Überraschungswaldkindergartenwaschlappen gestickt… und wer auch eine Pippi möchte: Hier

entlang!

IMG_2500

…ein fruchtiges Kunstwerk geschenkt bekommen…

…und jetzt gibt’s erstmal Nudeln! Bild Nr. 12 folgt in Kürze!

Habt einen ganz schönen Abend!!! Eure Nina

Septemberpost von Steffi!

12. September 2013

Tjollahiejollahejtjollahoppsassa (nehmt das auch nochmal als dezenten Hinweis auf die heute endende Verlosung…) – die erste Septemberpost ist da!!!

Steffi, alias Rütteltüttel, hat mich eben beim Auspacken in blankes (Er)staunen versetzt. So schön, so bunt (im wahrsten Sinne des Wortes) und so liebe-voll hat sie unsere Päckchen gepackt – wow!

Und Steffi hat sogar extra für die Sommerpost einen Blog eröffnet. Ich hoffe ganz doll, dass Du weiterschreibst, liebe Steffi!

IMG_2489

…Urlaub in Deutschland, Sonnenblumen, sich zum Malen inspieren lassen, uns zum Malen zu inspirieren, mit einem entzückenden Kleinod, darum geht es bei Steffi, die uns auch noch die Geschichte vom Abschied der Sonnennblumen erzählt. Sie ist so passend für diese Tage, leise und berührend, hell und sonnig. Hier könnt auch Ihr Euch daran erfreuen…

Steffis eigentliche Streichholzschachtel ist der Knaller!

IMG_2490

…umwerfend, oder? Und sie wird auch nach der Streichhozschachtel-Finissage einen Ehrenplatz an der Nähflurwand erhalten!

Steffi, ich bin echt geplättet und schicke Dir einfach nur nochmal einen sommerlichen Dankeschöngruß! Dein Päckchen war, nein, ist eine Riesenfreude!

Habt ihr auch alle einen freuden-vollen Tag!  Eure Nina

Sommerpost im August…

11. September 2013

Ich habe so lange mit dem Zeigen  meiner Augustschachteln gewartet, weil ich immer noch auf eine wartete… Liebe Gina, sie ist tatsächlich nicht angekommen, schade… aber ich ergötze mich in den Blogs der Anderen an Deiner wunderschönen Schachtel. Ich habe selbst vor einigen Jahren im Rahmen einer Freundinnen-in-Süddeutschland-Besuchstour ein paar Tage an Deinem See verbringen dürfen und habe mich unendlich wohl dort gefühlt!

Wohl fühle ich mich  auch – so wie   Gabi  in unserem kleinen kleinen aber sehr feinen Chaosgarten.  Gabis Schachtel…

IMG_2390

…schenkte uns Freuden für den nächsten Sommer (auch wenn ich zu dem seit heute ein äußerst gespanntes Verhältnis habe – die Kindergartenschließzeit ist exakt nach den Ferien der großen Liebe…)! Eine ganz tolle Samenmischung  in einer üppig grünwuchernden Schachtel, verschnürt mit einem kleinen Sternenkunstwerk. Eine ganz ganz große Freude! Vielen lieben Dank Gabi!!! Ich bin bei uns gerade jeden Tag dabei Samen zu ernten, für die nächstjährigen Samenbomben, aber Dein Schächtelchen wird extra ausgesät!!!

Und nun bin ich schon sehr gespannt, was der September so bringt! Und was in den anderen Sommergruppen so passiert! Habt es gut und bun und sonnig! Eure Nina