12 von 12 am ersten Urlaubstag, das ist doch fein!


Über mir schlummert selig die kleine Dame… Die Schlafsituation ist hier für alle merkwürdig, so ohne unser Familienbett… Also kreiseln wir… Für mich, abgesehen von ein paar Krankenhaustagen, seit sechs Jahren die erste Nacht ohne wenigstens ein Kind neben mir…

Doch nur wenige Minuten später, lag die kleine Dame schon in meinem Arm…


„Vorlesen Mami!“… Äh… ja… Aber da sich so einiges aus dem Schwedischen ableiten lässt, wurde doch tatsächlich eine Geschichte draus…

Dann würde es aber Zeit…


…für das erste Frühstück bei nicht vorhergesagtem Sonnenschein…


Die kleine Dame war ganz außer sich vor Entzücken über ihr neues Haustier und verwöhnte sie mit blättrigen und fruchtigen Leckereien…

Dann ging es kameralos zum Strand und hinterher zum Großeinkauf…


…für die kleine Dame gab es die so sehr gewünschte Dänemark-Flagge…


…und den mädchentraumigsten Kescher, den die Welt je gesehen hat…


…für uns alle einen der Gründe, warum sich eine Reise nach Dänemark allein schon lohnt…


… Und sogar meine schwedischen Lieblingschips lagen im Regal…


Neben dem Supermarkt gab es noch eine „Glaspusteri“ zu bestaunen, wo sich auch unser Ferienhausvogel wiederfand…


…und während das ganz kleine Mädchen sich von seinen Zahneinschussqualen erholte, zog es die kleine Dame und mich nochmal in die kalte Ostsee…


Geabendbrotet wurden improvisierte Hotdogs mit viel zu roten Würstchen…


…und jetzt vertiefe ich mich noch kurz in den Reiseprospekt… Ich hoffe, Ihr hättet auch so einen prima 12. Juli… Habt es schön! Eure Nina

Advertisements

12 von 12 im Juni…

12. Juni 2016

Hups… der 12.! Und endlich mache ich mal wieder hier mit!

Heute früh im Bad…

…habe ich mich über das von der kleinen Dame geschriebene Ergebnis des ersten Spiels gefreut… Während der Rest der Familie noch selig schlummerte…

…strampelten zwei kleine Beinchen schon munter auf demWickeltisch…  Noch vor demFrühstück mussten dann unbedingt…

…die Einladungskarten zur Eisgeburtstagsparty geschrieben werden…

…nach dem Frühstück eine große Freude für die kleine Dame: die Nachbarsfreundin lädt sie spontan ins Kino ein… und bekommt zum Danks natürlich auch gleich tagesaktuelle Haargummis…

…ein kleines Zeitloch gibt mir endlich die Gelegenheit die Schüttelflasche für das ganz kleine Mädchen zu füllen, die ihr hoffentlich ihre erste Zugfahrt morgen versüßen wird… Während ich bastele…


…gibt diese sich ihrem Lieblingshobby hin… Gucken… Danach: Noch ein schöner To-do-Punkt auf der Sonntagsliste:

…den seit Tagen ziehenden Holunder in die Gelee- und Sirup-

…-Glücklichkeit zu transformieren…

…und da wir beschlossen hatten, im Bett zu gucken, weil die kleine Dame dabei gemütlich einschlummern könnte (mittlerweile sind wir in der 47. Spielminute und sie ist noch immer wach), musste die Deko eben nach oben fliegen…

52. Spielminute… Sie schläft…

Ich befürchte, auch ich werde das gleich tun… Mal sehen, ob die fehlenden drei Bildernoch ergänzt werden nach der Verlinkungen… Habt es schön! Eure Nina

12 von 12 im März…

12. März 2016

Ich bin wieder bei Caros 12 von 12 dabei… drei Tage nach der Geburt des ganz kleinen Mädchens  war es mir im Februar doch zu früh…
Heute verlangte das ganz kleine Mädchen gegen sechs nach einer Stillmahlzeit, etwa eine halbe Stunde später kam die kleine Dame die Treppe heruntergetappst und verlangte…

image

…nach einem Obstteller, und während des Verputzens schlummerte das ganz kleine Mädchen erkältet schnorchelnd…

image

…auf meinem Bauch, gemütlich hatten wir es…
Zum Frühstück habe ich köstliche…

image

…Dinkelbrötchen gebacken, die so schnell verputzt waren, dass ein Photo nicht mehr möglich war… Anschließend haben wir große und kleine…

image

…Kinderklamotten sortiert…

image

…und nach einer Runde Poffertjes, wurde…

image

…der Rucksack (Taschen und Tragetücher lassen sich irgendwie echt nicht vereinbaren…) mit Windeln, Spucktuch und co gefüllt…

image

…das Tragetuch geschnürt und los ging es in ein kleines Städtchen…

image

…nach einem wilden Ritt durch den Drogeriemarkt nahte das Großevent…

image

…der erste Blick auf den Schulranzen… ich bin so gespannt, auf welchen die Kleindamenwahl fällt… begeistert war die kleine Dame nicht nur vom zukünftigen Schulbegleiter… sondern auch von der…

image

…Kostümabteilung…

Das ganz kleine Mädchen hat diese Gruselpräsentation zum Glück..

IMG_20160312_222018

…verschlafen… oder hat sie sich versteckt??? Zuguterletzt gab es dann noch…

image…ein buntes Tütchen und schon waren die 12 Photos da! Was danach geschah, bleibt also geheim… macht nix… Habt morgen einen schönen Sonntag! Eure Nina

12 von 12 im November…

12. November 2015

Meine Güte, jeden Monat auf’s Neue kann ich nicht begreifen, wie sehr die Zeit rast… Um so schöner, an jedem 12. einen Moment innezuhalten und einen All-Tag ein bißchen genauer anzuschauen…

Ein aufregender Tag war es, besonders für die kleine Dame…

Ich bin heute morgen mit den Bildern vom gestrigen Abend aufgewacht…

2015-11-12_1447349860

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…mit der Omi ware wir auf einem der schönsten Laternenfeste, das ich je erlebt habe, dem Lichterfest im Kinderwald der großen Stadt… Jetzt aber nicht lange den Gedanken nachhängen, aufstehen und los in unseren Wald…

2015-11-12_1447355278

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…wie jeden Tag werde ich auf dem Weg zum Bauwagen mit schönsten Blättern bedacht…

2015-11-12_1447352996

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…wieder zu Hause bastele ich mir schnell ein herbstgoldenes Blechringelein…

2015-11-12_1447349725

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und ebensolche – hier im Playmo-Vulkan präsentierte Ohrringe… Doch dann die Erkenntnis: Aaaaah, die kleine Dame hat heute ihre zweite Turnstunde, die Welt wird untergehen, wenn ich ihr nicht auf der Stelle einen Turnbeutel nähe… Stoffe sind ja genug da, aber wo um Himmels Willen bekomme ich jetzt hier in der Pampa Kordel her? Ein Hoch auf mein Raffzahngen – vor einigen Monaten habe ich in einem niederländischen Billig-Laden einen Haufen…

2015-11-12_1447329747

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Paracord gehortet – über ein geknüpftes Armband bin ich noch nicht hinausgekommen… trage ich aktuell doch auch Tag und Nacht ein…

IMG_20151112_215029

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Pfeifenputzer-Schmuckstück der Extraklasse!

Wie dem auch sei, der Turnbeutel hing jedenfalls fertig gepackt, pünktlich zum Mittagessen…

2015-11-12_1447345686

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…am Kleindamenstuhl…

Und danach wurde es richtig aufregend… Nicht nur, dass heute die zweite Turnstunde stattfand, nein, davor stand auch noch die erste…

2015-11-12_1447345768

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Klavierstunde auf dem Plan. Um es mit ihren eigenen Worten zu sagen fand die kleine Dame die Vorstellung davon ganz schön gruselig, aber schon beim Insbettbringen fragte sie, wann der nächste Klavierunterricht wäre, und sie möchte ab jetzt bitte jeden Tag da hingehen dürfen… Und auch beim Turnen ist sie, gleich im Anschluss, mutmäßig über sich hinausgewachsen… Für soviel „Ich trau mich ohne Mami“ gab es dann am Abend eine sich so sehnsüchtig herbeigewünschte…

2015-11-12_1447326160

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…dreiköpfige Überraschung, die momentan neben der kleinen Dame in unserem Bett wacht…

Die große Liebe und ich haben den Abend zum…

2015-11-12_1447356019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…zum Fernsehabend degradiert und uns dabei…

2015-11-12_1447349151

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…an die Apfelmusarbeit gemacht…

Zum Schluß des Tages noch eine Dröhnung…

2015-11-12_1447355358

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Insulin für die schwangerschaftsüberlasetete Bauchspeicheldrüse und jetzt wünsche ich Euch Allen eine wohlige Nacht! Eure Nina

 

 

 

 

 

 

12 von 12 im August…

12. August 2015

Unser Kufsteinurlaub ist in vollem Gange und ich habe noch nicht einmal gebloggt… zum einen falle ich jeden Abend total geplättet ins Bett (Österreich hat heuer den heißesten Sommer seit Beginn der Wetteraufzeichnungen), zum anderen hat mein funkelnagelneues Tablet schon nach kürzester Zeit seinen Geist aufgegeben… Für 12 von 12 tippe ich jetzt auf dem Handy, keine Ahnung, was mit der Formatierung passiert, das sehe ich dann daheim… Los geht’s:

image

Vorm Frühstück die obligatorische Playmo-Runde im Bett…

image

…zum Frühstück gab’s köstlichen Bergminze-Tee, den wir gestern geerntet haben…

image

…und dann nichts wie rauf auf den Berg… da geht es etwas mit der Hitze…

image

…zweites Frühstück auf 2000m mit frischem Bergquellwasser ist dad Beste…

image

…und die sind der Oberkracher vom österreichischen A*di…

image

…wir haben startende Paraglider bestaunt…

image

…die kleine Dame wusste immer wo es langgeht…

image

…schon wieder leckeres Essen…

image

…und ein bisschen Seiltanzen (wie gut, dass die kleine Dame zum Geburtstag eine Slackline bekommen hat… hier sind gefühlt an jedem 2. Baum welche gespannt)…

image

…wieder im Tal haben wir ein zauberhaftes Dorfkurchlein entdeckt und unsere Urlaubskasse in Kerzen umgesetzt… der kleinen Dame sind lauter liebe Menschen eingefallen, die bedacht werden sollten…

image

…geendet hat unser Tag, wie schon so oft, im eiskalten Kneippbecken des Kufsteiner Motorikparks… solltet Ihr jemals in der Nähe sein: der ist richtig toll! Mal sehen, vielleicht ist mir in den nächsten Tagen ja doch noch mal nach Bloggen zumute…
Habt es schön und genießt den Sommer! Eure Nina

P.S. Herrjeh! Es fehlt das 12. Bild… egal, trotzdem schnell zu Caro…

12 von 12 im Juni…

12. Juni 2015

Der 12. begann einsam… kleine Dame und große Liebe verbrachten die Nacht mit 11 anderen Kindern in…

IMG_20150612_092958

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…der Reithalle der einen Erzieherin, zum Glück konnte ich schon um acht…

IMG_20150612_093556

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…zum Frühstück unterm Walnußbaum dazustoßen…

IMG_20150612_092744

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und einen ganz besonderen Gast…

IMG_20150612_093126

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…in großen Posen ablichten…

IMG_20150612_101753

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…mit der neuen CD (ich wüsste nicht, wann ich mir in den letzten Jahren eine CD gekauft hätte…) im Autoradio ging’s seelenbadend, ausnahmsweise mal an einem Freitag…

IMG_1909

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…zur Arbeit… eine Intensivpatientin ist gerade bei mir und da müssen 21 Therapien in sieben Tagen untergebracht werden… wieder zu Hause gab’s auf Drängen der kleinen Dame eine…

IMG_20150612_143233

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…ungesunde, dem Wetter angemessene Vorspeise und zum Nachtisch einen…

IMG_1906

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Riesensalatteller. Den Nachmittag verbrachten wir…

IMG_1915

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…einladungskartenschreibend und zu etwas kühlerer Stunde wurde im Garten gewühlt und Gewachsenes bestaunt…

IMG_1912

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Sonnenblumen und Erbsen beginnen zu keimen und eine Horde…

IMG_1911

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…sich in einem Kübel selbst ausgesät habender, riesengroßer  Blumen steht kurz vor der Blüte… Eine Margariten-Art??? Wir sind gespannt…

Die kleine Dame ist blitzschnell eingeschlafen, so dass ich noch schnell ein Mini-Upcycling.Projektchen gestartet habe… Aus der Plastikmüll-schweinischen Umverpackung der „Riesenblasen-klebefrei“-Kaugummis… ist ruck zuck mit ein bißchen Washitape…

IMG_1916

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…eine Kopfhörerbox entstanden. Endlich kein Kabelwirrwarr mehr in der Handtasche…

So, nun wird das alles verlinkt! Selbstredend bei Caro, die Kopfhörerbox wandert zur anderen Nina und weil es heute einen Haufen Freugründe gab, ab zum Freutag damit!

Habt ein schönes Wochenende! Eure Nina

12 von 12 im Mai…

12. Mai 2015

Beim morgendlichen Umblättern meines Flow-Kalenders lachte mich der…

2015-05-11_1431379619

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…12. Mai an… Zeit für Caros Alltagssammlung… wieder mal an einem Dienstag, an dem so extrem wenig Photozeit ist… morgens Kurse, nachmittags Arbeit – so etwas Unspannendes und Unknipsbares…

2015-05-12_1431405875

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…dieses ungewaschene Schlaffüßchen ließ mich dann aber doch noch auf ein paar annehmbare Bilder hoffen, ließ sich aber partout nicht wecken…

2015-05-12_1431405931

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…also erst noch Waldklamotten rausgesucht…

2015-05-12_1431407814

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Kursplanung nicht vergessen und gleich vom Wald in die große Stadt (und das fast staufrei – ein Wunder bei dem derzeitigen A2-Gau…

2015-05-12_1431426204

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

… wieder zurück blicke ich traurig auf unser Kastanientor… der letzte Sturm hat ihm echt übel mitgespielt…

2015-05-12_1431429760

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…dafür wächst beim Nachbarn Löwenzahn aus der Scheune heraus…

2015-05-12_1431429808

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…seht Ihr die Amsel mit dem Wurm im Schnabel? Zwei ihrer Kleinen lagen heute früh tot auf unserem Parkplatz. Zum Glück zwitschert es noch aus ihrem Nestversteck… Als ich dann aber auf dem Weg zur Arbeit noch einem toten Amslerich begegnet mit, war das eindeutig zu viel Amseltrauer…

Bei der Arbeit gab’s eine unvorhergesehene Freistunde, so dass…

2015-05-12_1431453188

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…der Blogpost über die Crafting-Geburtstagsparty der großen Liebe noch schnell beendet werden konnte…

2015-05-12_1431453185

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…mit einer Klientin ein Elchlied gesungen… und bums enden hier plötzlich meine Bilder… warum? Weil die kleine Dame nicht einschlafen konnte. Sie war heute mit dem Opi Eisessen und behauptet Stein und Bein, das Koffein aus dem Kaffeeeis vom Opi, das sie ihm stibitzt hat, würde sie so aufgeregt machen und nicht schlafen lassen. Stattdessen hat sie Omiopi und Onkel S. telefonisch zugeplaudert und zwei Drittel von ihnen vermutlich zur Weißglut gebracht (Fußball… is klar…). Also haben wir telefoniert und gequatscht und die große Liebe hat all das wunderbar verschlummert, nichtsahnend, dass das kleine Mädchen gar nicht neben ihr im Bett liegt… Nächstes mal gibt’s dafür 15 Photos, denn ich begebe mich jetzt zu den beiden Schlafmäusen und stöbere noch durch Eure Alltagsbilder…. habt es gut, Eure Nina!