Schon lange nicht mehr…

24. September 2015

…gerumst… ich muss jetzt immer eine kleine Lästigkeit mit mir herumtragen, und die soll wenigstens hübsch verpackt sein…

image

…eigentlich sollte das dänische Geschirrtuch in ein Portemonnaie transformiert werden, aber jetzt hat es halt einen anderen Daseinszweck und erfreut mich total!
Habt es schön! Eure Nina

Jetzt ist der Kleindamengeburtstag schon wieder eine kleine große Weile her, und ich habe schon so lange nicht mehr gebloggt… Vielleicht, weil uns das echte Leben gerade überholt… Dafür erwartet Euch jetzt ein wahrer Monsterpost…

SONY DSC

…mit mal wieder viel zu vielen Geschenken…

SONY DSC

…und Beerentorte

IMG_1928

…und dem obligatorischen Geburtstagsshirt wurde der Tag eingeläutet. Im Kindergarten wurde sogleich…

IMG_1930

…weiter gefeiert. Mit der so liebevollen Geburtstagswunschrunde, über dem Feuer gebackenen Pfannkuchen und Puppentheater, es war ganz ganz schön. Und für mich berührend zu sehen, wie mein kleines Mädchen sich in diesem Kindergartenjahr entwickelt hat. Im letzten Jahr war ihr die ganze Aufmerksamkeit noch viel zu viel, und in diesem Jahr konnte sie es sehr genießen.

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der Geschenke, Omiopi kamen und brachten noch mehr davon, es wurde geschmaust und gespielt, war ganz heimelig und unanstrengend, das war toll! Denn alle Fühler streckten sich schon in Richtung des großen Piratinneninselfestes…

IMG_1907

…aus mit Namen beschlagstempelten Lederresten…

IMG_20150611_113424

…und uraltem – äh, historischem – Hutgummi…

IMG_20150611_104425

…wurden Augenklappen…

IMG_20150728_164547

…aus einem alten Bettbezug wurden Piratinnentücher geschneidert )Model: Jimmy, mein alter Wegbegleiter…)…

IMG_1915

…die Einladungen…

IMG_1918

…wurden als Flaschenpost mit Muscheln, sand und Glitzersteinen verschickt, und endlich war der große Tag da! Zur Piratinnenstärkung gab es…

SONY DSC

.

…Zitronenerdbeertorte…

SONY DSC

… Waldmeistertorte…

SONY DSC

…die obligatorischen Hallongrottors

SONY DSC

Kinderriegelcheesecake

SONY DSC

Cookies, DIE Cookies…

SONY DSC

…Erdbeeren…

SONY DSC

…und fieses, Fünfjährige glücklichmachendes Piratinnengesöff…

SONY DSC

…zuerst ging es in die Piratinnenschule…

SONY DSC

…Mutproben mussten bestanden werden…

SONY DSC

…ein Silberschatz musste gerettet werden (Alufolienschnippsel mit Hilfe eines Strohhalms angesaugt und in die Schatzkiste transportiert…)

SONY DSC

…es ging ins (wunderbar von der großen Liebe erdacht und umgesetzt) Piratinnentheater (dieses Puppentheater war unsere erste gemeinsame Anschaffung auf dem Rheinauenflohmarkt vor knapp zehn Jahren…)

SONY DSC

…übte sich im Ein- und Dreibeinrennen (von wegen Holzbein…)

SONY DSC

…und erbeutete sich Goldstücke…

SONY DSC

…die dann in eine Schatzkarte umgetauscht werden durften, die den Weg zu einer weiteren Schatzkarte bekanntgab…

SONY DSC

…nachdem der Schatz endlich gehoben war…

SONY DSC

…stärkten sich die wilden Piratinnen nochmal am Feuer, bevor es müde nach Hause ging… es war ein ganz tolles Fest und ich bin schon sehr gespannt auf das Motto des nächsten Jahres…

Wow, wenn Ihr durchgehalten habt! Verlinkt wird jetzt noch beim Creadienstag und die Piratinnentücher schicke ich noch zu anderen Nina! Habt einen schönen Tag und ich denke, ich melde mich bald wieder! Alles Liebe! Nina

Endlich bin ich mal wieder beim Rumstag  dabei… Erinnert Ihr Euch noch an meinen Rügenurlaubs-Sperrmüllstoff? Ich habe es gewagt, ihn anzuschneiden und herausgekommen ist eine kleine…

2015-05-21_1432228603

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Tagesbegleiterin…

2015-05-21_1432228649

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…eine kleine Josipa aus Kunstleder und eben diesem 70er-DDR-Baumwollstoff…

2015-05-21_1432228712

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…für Telefon, Portemonnaie und ein zwei Extras reicht sie und ist wunderbar!  Und es besteht nicht die Gefahr, dass sich lauter unnützer Tüddelkram in ihr ansammelt wie in der großen Schwester…

A pro pos „Blumen“, ich bin eine der letzten Bloggerinnen, die noch einen prallgefüllten orangenen Umschlag…

IMG_20150528_105726

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…aus der Aktion „Frühlingsgruß“ bekommen hat. Das Tollste daran: Ich darf zwei Bloggerinnen benennen, die  eine ebensolche Sämereien-Überraschung zugeschickt bekommen! Da ich nicht weiß, wer von meinen Lieblingsbloggerinnen Zeit und Lust hat, noch einmal ordentlich in der Erde zu wühlen, machen wir es einfach andersrum. Die ersten Beiden, die diesen Post kommentieren, leite ich weiter!

Morgen säe ich mit der kleinen Dame alles…

IMG_20150528_105319

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…in bereits vorbereitete Kästen aus. Besonders freue ich mich, mal von meinen Sommerklassikern abzuweichen und Neues auszuprobieren. Ich meine hallo, hat schonmal jemand etwas von Erdbeerspinat gehört? Das klingt doch nach einer Wahnsinnskombi… und so lange wir auf das Ergebnis warten müssen, erfreuen wir uns einfach an…
image

 

 

 

 

…diesen leuchtenden Mohngöttinnen…

Also, bewerbt Euch um Euer Sämereienpäckchen und genießt den Mai! Seid gegrüßt, Eure Nina

…ich habe endlich mal wieder etwas Klitzekleines genäht!!! Meine weltbeste Mutter hatte sich ein neues Reintutäschchen gewünscht, incl. genauesten Größenangaben und Stoffwünschen. Und da ich meinen Musikgarten-Kurs aufgrund einer hochfiebernden kleinen Dame absagen musste, und diese eigentlich nichts anderes wollte als Lauras Stern zu gucken,  haben wir es uns gemütlich gemacht, ich habe einen Schnitt gebastelt und es ist genau das herausgekommen, was meine Mutter sich gewünscht hat, wie sie mir heute abend am Telefon bestätigte…

IMG_20150519_120325

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…nämlich das hier!

Und ich hätte am Liebsten den ganzen Tag so weitergemacht. Aber Mittagessen und Arbeit murmelten schon, so dass ich nur noch Ratzfatz aus dem gleichen Stoff…

IMG_20150519_120224

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…einen Grönö-Bezug für unser Wohnzimmer genäht habe… Und da meine Nachttischlampe (seitdem die kleine Dame ihre Wandtattoo-Deko abgepult hat) auch ein nacktes Dasein fristet, hat auch sie gleich noch ein neues Kleidchen (passend zur aktuellen Bettwäsche) bekommen…

IMG_20150519_130518

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…die kleine Dame hat vorm Einschlafen im Kreis gestrahlt und freut sich schon auf ein Himbeerkleidchen…

Und ich freu‘ mich auf  Euer Gewerkeltes! Liebste Grüße von Eurer Nina

Nachdem wir heute schon um 8 Uhr durch’s Telefon mit „Der Mai ist gekommen“ von der Blaskapelle aus dem Omiopi-Dorf gegrüßt worden (eine wunderbare Kindheitserinnerung – die Kapelle zog den ganzen Vormittag durch unser Dorf, und mit jedem Schnaps schepperte der Maiengruß umso doller), konnte es ja nur ein guter 1. Mai werden…

Nach dem musikalischen Weckruf hielt uns nichts mehr im Bett, denn der Kinderflohmarkt in unserem Örtchen musste mit frisch gefülltem Kleindamenflohmarktportemonnaie nach Schön- und Gräuelheiten abgesucht werden… Und womit kamen wir zurück???

IMG_1801

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…mit dieser Fuhrpark ergänzenden Megaflitzer (lieblos abgelichtet beim spätabendlichen Zurückkommen)… Eigentlich als Geburtstagsgeschenk angedacht, gelange er durch ein Mißverständnis mit der großen Liebe schon heute unter den Fuß der kleinen Dame… Nun ja – die Strahleaugen war es wert…

Die große Liebe machte uns ein wneig später erneut zu Wochendstrohwitwenundwaisen und da auch die Omi dem Opi nicht nach Helgoland folgte, verbrachten wir einen sehr freudigen Freitag im Dreigenerationenmodus…

IMG_1761

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…wir durfte mit Alonso, dem neuen 12 Wochen alten Nachbarswelpen spazieren gehen…

IMG_1768

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…haben Dönekens mit dem Omimützengeschenk gemacht…

IMG_1775

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…haben alte Lieblingsspiele aus dem Keller erbeutet…

IMG_1772

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und ausdauernd ausprobiert…

IMG_1773

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…ich habe mich auch nach einer Woche noch immer über meinen allerersten selbstgenähten Proberock gefreut…

IMG_1785

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und erst bei der Gutenachtgeschichte haben wir gemerkt, dass es jetzt schon viel zu spät ist, um rauszugehen und einen Maien zu brechen… wie gut, dass die große Liebe vor ihrer Abfahrt noch in aller Eile…

IMG_1797

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…unsere Minibirke in einen Maibaum verwandelt hat…

Einen lustigen Mai wünsche ich Euch! Eure Nina

 

Kleidchenfieber…

13. Januar 2015

Die kleine Dame war einige Tage ordentlich krank. Sonntag war sie zum ersten Mal in der Lage, ein Stündchen mit der Nachbarsfreundin zu spielen (eigentlich haben die beiden auch nur in eine Decke eingekuschelt auf der Récamière gelegen und Hörspiele gehört), was mir die Möglichkeit gab, das Pippi Langstrumpf Kostüm für die Pippigeburtstagsparty der kleinen Besucherin zu nähen, die am Donnerstag steigt. Das Nachbarsmädchen läuft schon seit Weihnachten nur noch mit ihrer Schürze durch die Welt, seit heute gibt es nun zwei…

DSC03756

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Langstrümpfe in unserer Straße… Genäht nach dem Stollentroll-Schürzenkleid – Schnittmuster, musste ich an die  Minischürze denken, die die kleine Dame in meinem allerersten Blogmonat bekommen hat. Jetzt sind wir schon bei der vierten Größe angekommen, die ich für das Kostüm aber noch um fünf Zentimeter verlängert habe, denn Pippis Schürzen sind einfach so. Für die Wendeseite…

Unbenannt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…hat die kleine Dame sich diesen Blümchenstoff ausgesucht…

Ansonsten sind in den letzten Wochen noch zwei Lullas entstanden… Die kleine Dame ist ganz verrückt nach ihrem Sternenkleid, also gab es noch eine…

DSC03753

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Punkte-Fleeceversion zum Auswechseln  (allerdings schon mit Ketchup dekoriert…)…

Und: tatatata! Auch eine Lulla wurde zum…

DSC03755

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Weihnachtskleidchen erhoben!!! Da ich kurz vorm Fest beim Lillestoff-Kiloverkauf den wunderbaren senffarbenen Sweat und ein paar Zentimeter Weihnachtsstoff zum Spottpreis erhaschen konnte, habe ich beschlossen, die kleine Dame sich lieber gemütlichbeweglich als samtigedel unterm Weihnachtsbaum freuen zu lassen – Festtag hin oder her…

Und jetzt auf zum Creadienstag damit! Alles Liebe für Euch! Eure Nina

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wisst ihr was? Ich habe es nicht geschafft, Bilder von den meisten Weihnachtspräsenten zu machen, so schnell mussten die Geschenke eingewickelt und auf die Reise geschickt, bzw. überreicht werden. Ich hoffe, ich kann noch ein paar Kleinigkeiten die hier im Umkreis gelandet sind nachphotographieren…

Aber einen kleinen Anfang gibt es: eine Kollegin hatte ein Geschenkmotto in die Runde geworfen, das mir gefiel: Nichts zum Hinstellen und nichts Süßes, Also gab es…

DSC03475

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Chiptäschchen für den Schlüsselbund…

Ganz vorne an standen aber natürlich…

DSC03489

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…viele viele…

DSC03484

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Leseknochen… ich vermute ja, dass diese das am häufigsten genähte DIY-Projekt 2014 waren… Aber wen wundert’s? Das fühlt sich doch schließlich an, wie Schulter-Nacken-Lösung aus Knopfdruck… Habt einen schönen (Crea-)Dienstag! Eure Nina