„Das Jahr ist rund…

2. Januar 2016

es war sehr bunt, so wird auch das Neue, auf das ich mich freue“ und immer wieder von vorne haben wir diese Lied auf unserem Deisterhang gesungen, von dem aus man die beste Sicht auf die Himmelsexplosionen der umliegenden Dörfer hat und merkwürdigerweise grundsätzlich alleine ist… zum Glück… Der kleinen Dame war der Wind zu eisig und sie bevorzugte es, ihre Riesenwunderkerzen…

2015-12-31_1451605011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…aus dem Autofenster heraus sprühen zu lassen…

Es war aber auch kalt, und vorher so extrem gemütlich kuschelig, auch wenn unsere frisch gepflückte Tischdeko…

2015-12-31_1451575514

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…eher ein Sommerfestchen erwarten ließ… Anders als im letzten Jahr, feierten wir diesmal zu dreieinhalbt…Aber die so liebgewonnene Aktion der…

2015-12-31_1451575595

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Stundentütchen haben wir doch wieder aufgegriffen! Um 17:00 Uhr wurde das Weihnachtszimmer mit Luftballons und Luftschlangen verschlimmschönert, um 18:00 Uhr haben wir…

Unbenannt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Erinnerungssterne geschrieben…Erinnerungen, an all das Schöne, was das sich im Abschied befindende Jahr uns gebracht hat (am Neujahrstag, wurde das dann noch fortgesetzt mit Wünschen und Hoffnungen an das Jahr 2016)… Die kleine Dame hat ganz Erstaunliches und uns sehr Bewegendes, aber auch Lustiges auf ihre Sterne geschrieben, und es war schön, nochmal als Familie so konzentriert auf dieses für uns so gute Jahr zu blicken… Um 19:00 Uhr schalteten wir dann den ausgeliehenen Raclettegrill ein. Um 19:01 flog die Hauptsicherung raus – AAAAAAAH! Ich meine hej, ich bin im 9. Monat und hatte einen Walrosshunger!!! Kurz bevor meine Walrossverzweiflungstränen fließen mussten hatte ich die glorreiche Idee, alle Lichterketten und anderen Lampen auszuschalten und es noch mal an einer anderen Steckdose zu versuchen. Und ich sag Euch, auch wenn ich von Technik keinen Schimmer hab, es hat funktioniert! Und war köstlich! Das nächste Tütchen bescherte der kleinen Dame ihre heiß herbeigewünschten Knallbonbons, wir haben den Pettersson und Findus Silvesterabendfilm geschaut…

2016-01-01_1451607859

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Glücksbringerschneekugeln gebastelt… und dann mal wieder in letzter Minute bemerkt, dass ja gleich Mitternacht ist und wir uns schleunigst anziehen und auf den Weg auf den Hügel machen müssen…

Ihr Lieben, uns allen wünsche ich, dass es ein Jahr ist, das es gut mit jedem Einzelnen und der Welt meint, ein Jahr das für mich nicht nur aufgrund der Geburt ein Besonderes werden wird… Die kleine Dame ist auf der Zielgeraden zum Schulkind, viele Veränderungen wird es geben. Ich freue mich darauf, davon zu berichten. Und freue mich sehr, dass Ihr immer mal wieder hier vorbeilest. Ein buntes Jahr wünscht Euch Eure Nina

 

Der 5. Weihnachtstag…

29. Dezember 2015

Genau vor einem Jahr schrieb ich, dass die kleine Dame sich 9 Weihnachtstage gewünscht hat. In diesem Jahr ist die Wunschanzahl auf 20 angewachsen…

Unser Weihnachten begann am Dienstag beim Weihnachtsfest im Wald. Mit mindestens einem tränenden Auge – ist es doch dort die letzte Weihnachtsfeier der kleinen Dame gewesen…

Dass der Sturm dem Weihnachtsmann…

IMG_3263

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

die Mütze weggepustet hat, hat niemanden gestört, und die…

IMG_3242

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Adventskalendertanne hat ihre Schätze nicht hergegeben…

Ganz neu in diesem Jahr war ein kleines Krippenspielchen. Wir alle und die Kinder stellten die Hirten und Hirtinnen dar. Und nur die kleine Dame durfte aufgrund ihrer Größe eine Sonderrolle spielen:

IMG_3271

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…den Stern von Bethlehem, der die Hirten zur Krippe in den Stall…

IMG_3277

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…äh, ins Tipi führt…

Nach dem großen Auftritt konnten die kleinen und großen Mäuler es dann kaum noch erwarten…

IMG_3283

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…in die Dosen mit den von den Kindern selbstgebackenen Plätzchen zu greifen… Köstlich!

Und dann war schwuppdiwupp der…

2015-12-24_1450946225

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Heilige Abend da… Paulines Bäumchen…

2015-12-24_1450946316

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…wollten geschmückt werden, den unsrigen…

IMG_3353

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…mussten wir nicht nur schmücken, sondern auch kappen…

IMG_3356

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…doch die Spitze nutzte die kleine Dame, um mein Weihnachtsgeschenk zu verzieren…

IMG_3344

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Maria und Josef haben auch ihr Ziel erreicht (wen ihr Weg interessiert, der klicke hier… die große Liebe hat diesmal einen ganz besonderen Adventskalender gebloggt…)…

IMG_3239

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und dann war es endlich soweit, nach Krippenspiel, Besuch bei der großen Schwester auf dem Friedhof und vielen vielen Weihnachtsliedern, wurde Geschenk nach Geschenk glücklichst von der kleinen Dame ausgepackt!

A propos Geschenke… ich schrieb ja bereits, dass ich mich in diesem Jahr nicht mit dem Selbermachwahn stressen wollte. Das ist tatsächlich so gewesen, mit ein paar Kleinigkeitsausnahmen…

2015-12-15_1450210110

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die weltbeste Mutter gab es einen Wunschloop aus selbst ausgesuchten Stoffen… Meine kleine Nichte bekam…

IMG_3236

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…in hoffnungsvoller Schneeerwartung eine Wintergreta…

IMG_3237

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…mit Halstuch…

Und zwei glückliche Paare…

2015-12-26_1451124184

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…schlürfen ab jetzt…

2015-12-21_1450733911

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…gemeinsam…

2015-12-21_1450734741

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…ihren Kaffee…

2015-12-17_1450363160

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…die Stempelkekse, die ich eigentlich verschenken wollte, sind mir gnadenlos vebrannt. Da sie aber wirklich gut funktioniert haben und die paar unverbrannten Exemplare auch köstlich waren, hier auf die Schnelle das Rezept ( 280g Mehl, 125g Puderzucker, die abgeriebene Schale einer Bioorange, 1 Ei und 150g kalte Butter )…

Auch die kleine Dame hat fleißig verschenkt…

2015-12-20_1450640472

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Fensterengel…

2015-12-20_1450640570

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Fenstersterne…

2015-12-19_1450517477

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und alles selbst eingewickelt und mit Namenssternen versehen…

Ein ganz besonderes Geschenk hat uns der Baum auf der Wiese gegenüber unseres Hauses gemacht…

2015-12-28_1451321606

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…eine Riesenportion Nüsse durften wir am 4. Weihnachtstag finden…

Und auch wenn das Bild nicht unbedingt zu ertragen ist…

IMG_3365

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…möchte ich hier doch das für uns weltbeste Weihnachtsganszezept deponieren, damit wir es im nächsten Jahr schnell wiederfinden (also: eine Stunde vor dem Schlafengehen brät die Gans auf dem Rost – unter den eine Fettpfanne geschoben ist – eine Stunde bei 220°, dann dreht Ihr die Temperatur für  mindestens 8 Stunden, also am sinnvollsten während Ihr schlummert, das hat den wunderbaren Nebeneffekt, dass das ganze Haus köstlichst duftet, wenn Ihr morgens aufwacht, auf 80° und erst eine halbe Stunde vorm großen Fressgelage brät die Gans nochmal 30 min. bei 180°).

Das war ein Monsterpost… es war ein ganz besonderes Fest, auch wenn ich darüber nicht wirklich viel geschrieben habe, vielleicht, weil es mir heute mal zu persönlich ist… Bei all meinen Kindern habe ich ein Weihnachtsfest in der Schwangerschaft erleben dürfen und nicht nur „Maria durch ein Dornwald ging“ bekommt da eine ganz neue Bedeutung…

Habt es schön, ihr Lieben, genießt die letzten Tage von 2015! Eure Nina

P.S. Verlinkt beim Creadienstag

 

 

Jetzt ist der Kleindamengeburtstag schon wieder eine kleine große Weile her, und ich habe schon so lange nicht mehr gebloggt… Vielleicht, weil uns das echte Leben gerade überholt… Dafür erwartet Euch jetzt ein wahrer Monsterpost…

SONY DSC

…mit mal wieder viel zu vielen Geschenken…

SONY DSC

…und Beerentorte

IMG_1928

…und dem obligatorischen Geburtstagsshirt wurde der Tag eingeläutet. Im Kindergarten wurde sogleich…

IMG_1930

…weiter gefeiert. Mit der so liebevollen Geburtstagswunschrunde, über dem Feuer gebackenen Pfannkuchen und Puppentheater, es war ganz ganz schön. Und für mich berührend zu sehen, wie mein kleines Mädchen sich in diesem Kindergartenjahr entwickelt hat. Im letzten Jahr war ihr die ganze Aufmerksamkeit noch viel zu viel, und in diesem Jahr konnte sie es sehr genießen.

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der Geschenke, Omiopi kamen und brachten noch mehr davon, es wurde geschmaust und gespielt, war ganz heimelig und unanstrengend, das war toll! Denn alle Fühler streckten sich schon in Richtung des großen Piratinneninselfestes…

IMG_1907

…aus mit Namen beschlagstempelten Lederresten…

IMG_20150611_113424

…und uraltem – äh, historischem – Hutgummi…

IMG_20150611_104425

…wurden Augenklappen…

IMG_20150728_164547

…aus einem alten Bettbezug wurden Piratinnentücher geschneidert )Model: Jimmy, mein alter Wegbegleiter…)…

IMG_1915

…die Einladungen…

IMG_1918

…wurden als Flaschenpost mit Muscheln, sand und Glitzersteinen verschickt, und endlich war der große Tag da! Zur Piratinnenstärkung gab es…

SONY DSC

.

…Zitronenerdbeertorte…

SONY DSC

… Waldmeistertorte…

SONY DSC

…die obligatorischen Hallongrottors

SONY DSC

Kinderriegelcheesecake

SONY DSC

Cookies, DIE Cookies…

SONY DSC

…Erdbeeren…

SONY DSC

…und fieses, Fünfjährige glücklichmachendes Piratinnengesöff…

SONY DSC

…zuerst ging es in die Piratinnenschule…

SONY DSC

…Mutproben mussten bestanden werden…

SONY DSC

…ein Silberschatz musste gerettet werden (Alufolienschnippsel mit Hilfe eines Strohhalms angesaugt und in die Schatzkiste transportiert…)

SONY DSC

…es ging ins (wunderbar von der großen Liebe erdacht und umgesetzt) Piratinnentheater (dieses Puppentheater war unsere erste gemeinsame Anschaffung auf dem Rheinauenflohmarkt vor knapp zehn Jahren…)

SONY DSC

…übte sich im Ein- und Dreibeinrennen (von wegen Holzbein…)

SONY DSC

…und erbeutete sich Goldstücke…

SONY DSC

…die dann in eine Schatzkarte umgetauscht werden durften, die den Weg zu einer weiteren Schatzkarte bekanntgab…

SONY DSC

…nachdem der Schatz endlich gehoben war…

SONY DSC

…stärkten sich die wilden Piratinnen nochmal am Feuer, bevor es müde nach Hause ging… es war ein ganz tolles Fest und ich bin schon sehr gespannt auf das Motto des nächsten Jahres…

Wow, wenn Ihr durchgehalten habt! Verlinkt wird jetzt noch beim Creadienstag und die Piratinnentücher schicke ich noch zu anderen Nina! Habt einen schönen Tag und ich denke, ich melde mich bald wieder! Alles Liebe! Nina

Schon wieder Fieber…

8. Juni 2015

…bei der kleinen Dame ist gerade echt der Wurm drin und deshalb hat das, von dem ich eigentlich erwartet hatte, meine Sonntagsfreude zu werden, gar nicht stattfinden können bei uns… Macht nichts, es gab trotzdem viel Freude an diesem Wochenende, z.B. gestern… Während kleine Dame und große Liebe den Dino-Park unsicher machten, habe ich (obwohl selber noch nicht wieder gesund) an einem…

Unbenannt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

… fabelhaften Portraitphotographie-Workshop teilgenommen. Angeboten von der Leeren Wiege, mit einer wirklich tollen Kursleiterin. Manu hat mir all die Antworten, auf die ich in meinen letzten beiden Kursen vergeblich gewartet habe, geben können, ich habe mich weiter mit meiner Kamera vertraut gemacht und bin hochmotiviert aus dem Tag heraus gegangen!

Heute früh habe ich beim Brötchen holen eine wirklich entfernte Bekannte wiedergetroffen, über deren Anblick ich fast ins Heulen gekomen bin. Irgendwann erzähle ich Euch die Geschichte mal…

Gefreut habe ich mich auch, für das in drei Wochen steigende…

IMG_20150607_165834

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Pirateinneninselfestchen, endlich in die Planung eingestiegen zu sein. Darüber, dass die große Liebe am Abend für uns den Grill angeschmissen…

IMG_20150607_200350

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und die kleine Dame trotz 40° Fieber, eingekuschelt auf der Gartenliege mit uns geschmaust hat…

Ich wünsche Euch eine Freuden-volle Woche! Eure Nina

 

Sonntagsfreude… unser Himmelfahrtswochenende…

Der Donnerstag stand ganz im Zeichen des Waldes… Um die beiden Kindergarten-Bauwagenplätze vor Bollerwagentourismus zu bewachen, feiern wir alljährlich ein Eltern-Kind-Fest, mit großartigem Buffett, Kutschfahrten und einfach dem Wald. Diesmal war nicht nur die Nachbarsfreundin mit von der Partie (und tatsächlich sind beide Mädchen im Bach gelandet – ein Hoch auf meinen Wechselklamottenblitzgedanken kurz vor der Abfahrt…), sondern auch eine große Portion Riesenseifenblasen…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…erst haben wir ein bißchen vorgeführt, dann durften die Kinder es ausprobieren und waren begeistert. Da sie aber permanent um uns herumwuselten, ist dies wirklich das einzig menschenfreie Bild geworden, das eine Waldmutter mit meiner Kamera gemacht hat. Ich war ja mit Anderem beschäftigt… Suchen muss man die Blase trotzdem… Kaum waren wir wieder daheim, begann eine Marathon-Probenphase für unser erstes Tochterkind…

IMG_20150516_145740

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…für diese Veranstaltung. Als Leere-Wiege-Ensemble treten wir immer wieder zu solchen Anlässen auf… Querflöte, Gesang, Klavier… wir haben auf den letzten Drücker noch vieles entwickelt und verändert, und auch wenn wir von Donnerstagabend bis Samstagfrüh mit fast nichts anderem beschäftigt waren…

IMG_20150516_145151

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…es hat sich so gelohnt… eine sehr emotionale Stunde, und für mich, die ich nach Paulines Tod knapp zwei Jahre gar nicht mehr gesungen habe, sehr besonders, aber auch anstrengend, mich soweit unter Kontrolle zu halten, zwar den Anlass im Herzen zu haben, aber meine Gedanken beim Singen nicht zu Pauline reisen zu lassen. Schon so waren die Augen bei Schumanns Wenn ich ein Vöglein wär, mehr als feucht, aber es hat mich eben nicht überrollt.

Seinen Höhepunkt fand die Gedenkfeier wieder…

20150516_160131

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…wie in jedem Jahr… in dem Luftballongruß an unsere Himmelskinder…

Heute haben wir uns dann aus unseren Schlafanzügen nicht herausbewegt… Haben viel Zeit mit der Murmelbahn verbracht, gelesen, gekuschelt und köstlich gespeist…

IMG_20150517_154158

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…dieses kaloriensprudelnde Dessert beinhaltet die in Orangensaft getränkten Reste von Titatonis Fantakuchen, sowie eine Quarkcreme aus Quark, O-saft und Vanillezucker… Sehr fein… sehr satt…

Außerdem haben wir endlich unsere Werkelkommode bestückt und die kleine Dame war so inpiriert von den musikalischen Tagen, dass wir dann auch noch ein wenig…

IMG_20150517_094400

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…im Instrumentenschrank gewühlt und Musik gemacht haben…

Ich bin voller Dankbarkeit und Freude ob dieses schönen und intensiven Wochenendes, das wir mit so vielen lieben Menschen verbracht haben… Habt eine gute Woche

 

 

 

 

 

Achtung hier kommt ein Monsterpost… Ob Ihr wohl durchhaltet? Verlinkt wird auch, natürlich beim Creadienstag, aber endlich auch einmal bei Julias One pin a week, ich habe für’s Fest endlich mal meine Pinterest Boards geplündert… Jetzt aber los!

Die große Liebe und ich feiern unsere Geburtstage gerne kreativ, seit drei Festen unter dem verbeiteten Titel „Crafting Party“ – aber auch vorher gab es sowas schon, wenn Ihr mögt, könnt Ihr auch hier mal klicken…

In diesem Jahr konnten die Gäste mit uns…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Rasseleier filzen (1. Pin! Ergebnis weiter unten…)

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Gläser verschönern…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Kochlöffel mit Farbe und Lack designen…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Kladden zu individuellen Reinschreibbüchern aufwerten…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und diverses Holzdinge mit dem Lötkolben bearbeiten…

Die 14 Gäste im Alter von 4 – 77 haben tolle Sachen gezaubert, seht selbst:

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…die Kladden…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…wurden von innen und außen (nebenan übrigens ein bereits angekündigtes Filzei)…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…liebevollst und ausgiebigst…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…beklebt, bestanzt und bestempelt…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

…es gab Untersetzer…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Wäscheklammern mit Blümchen und Hinweisen auf den Sauberkeitsgrad der Wäsche…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Frühstücksbretter und…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Dreckwegbürsten…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

…personalisierte Wein-, und Wassergläser…

IMG_20150508_232350

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und Köstlichkeiten sondergleichen… hier schmelzen gerade die Rolo-Cracker…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und den dazugehörigen Pin gibt’s hier! So eine großartige Schweinerei… süßsalzigkramelschokoladig – besser geht’s nicht…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

…auch schon ewig auf meiner Liste stand dieser Kinderschokokäsekuchen (Pin 3)

IMG_20150508_092615

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…dieser Fantakuchen hat mich vor allem wegen seines Toppings um (Pin4)…

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und Erdbeeren gehen ja bekanntlich immer… (Pin 5)

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…wem das noch immer nicht an Süßkram reichte, der konnte nach dem Abendgrillbuffett noch zu acrylamidbelasteten Marshmallows greifen…

IMG_20150509_112746

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuckerfrei hingegen, dieser grenzgeniale zuckerfreie und nur mit Agavendicksaft gesüßte Limo-Highlight… Ich hoffe sehr, dass unser hiesiger Getränkemarkt es für uns importiert…

Wow, Ihr habt echt durchgehalten! Großartig. Und feiert doch mal eine Crafting-Party, da kriegt wirklich jeder sich als noch so unkreativ bezeichnende Mensch etwas Feines hin! Also, habt es bunt und werkelt Euch munter durch’s lange Wochenende, so die Sonne sich aus dem Staub macht… Eure Nina

Unser Muttertag fand gestern hauptsächlich auf der Autobahn statt… gab es morgens noch ein Schwiegermuttertagsfrühstück im Siebengebirge, wurde am späten Nachmittag dann mit meiner weltbesten Mami gefeiert, die in diesem Jahr neben ein paar Kleinigkeiten einen selbstaufgepusteten…

IMG_20150510_181253

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Blumenstrauß, der dann auf’s ganze Haus verteilt wurde, bekam. Die kleine Dame war beim letztwöchigen Städelefest in Anbetracht der Luftballonkünstler so aus dem in Häuschen, dass ich dachte, das krieg ich doch vielleicht auch hin und dies war mein Anfang. Und auch die kleine Dame erfindet schon fantastische Luftballonwesen…

Ja, die kleine Dame, die hat für Mamimama im Wald etwas so Schönes gebastelt, dass ich es Euch natürlich gleich präsentieren muss:

IMG_20150511_200717

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…ein Baumscheibenklangspiel mit in Herzform gehämmerten Nägeln… Die Muddis platzen natürlich mal wieder vor Stolzglückliebedankbarkeit… Habt eine wunderbare Woche. Und weil ich mich so freue, teile ich meine Freude hier noch mit Euch! Alles Liebe, Eure Nina