Abschied vom Wald…

8. Juli 2016

Heute war es so weit… sie ist nun sechs… die Sommerferien sind da und ebenso ein Tag, vor dem es mir die letzten drei Jahre schon gegraut hat… Der Baschuki-Abschied im Waldkindergarten… Erinnert Ihr Euch an den Post von vor drei Jahren… Da ging es um heulende Mütter… Heut bin ich aus ebendiesem auch nicht herausgekommen, war es doch ein Ort für uns, wo die kleine Dame gesehen wurde mit all ihren Besonderheiten, wo sie wachsen und groß werden durfte und uns so oft mit ihren Entwicklungsschritten überrascht hat. Begleitet von zwei so wunder-vollen Erzieherinnen,wie man sie jedem Kind auf dieser Welt wünschen möchte… Und nun sind diese drei Jahre auf unserer kleinen Waldinsel eben nicht nur für die kleine Dame, sondern auch für uns Waldmütter zumindest offiziell zuende… Das bereits erwähnte Katzenwesen durften wir heute tatsächlich mit nach Hause nehmen, vor Monaten hatte ich in einem Nebensatz erwähnt, wie gerne ich es als Erinnerung hätte, heute morgen wurde ich damit von einer Erzieherin begrüßt…

Ich bin noch so voll vom heutigen Tag, dass ich gar nicht adäquat über ihn zu berichten weiß…

Kisten

…nach der Wunschrunde, in der alle Kinder und Eltern den Baschukis gute Wünsche mit auf den Weg gaben, ging es ans Auspacken der Baschukikisten…

Baschukikiste

Drinnen fand sich ein von den Erzieherinnen liebevollst gestaltetes Photobuch, das im Baschukijahr erarbeitete Tierbuch, eine selbst eingesungene CD mit den eigenkomponierten Kindergartenliedern der einen Erzieherin (was für ein Schatz… im doppelten Sinne…) und natürlich das Großprojekt: Der selbstgebaute Webrahmen, an dem die kleine Dame so viel Freude hatte…

Danach wurde zum letzten Mal gespielt… Zum letzten Mal über dem Feuer eine leckere Suppe gekocht und schon war es Zeit für’s Abschiedsritual…

Nach Unmadas Abschieds-Freundelied kam dann der Spalierlauf durch die noch bleibenden Kinder und unter dem von den Eltern gebundenen Blumentor hindurch in die jeweiligen Elternarme…

Blumenbogen

…danach wurden Geschenke verteilt, Arme umeinander geschlungen, gelacht und geweint, Pläne geschmiedet wie man sich trotzdem weiterhin sehen kann und und und… Eine Krabbelgruppe ist in Planung… das lässt hoffen… und ab 2019 sind wir dann wieder aktive Waldmütter… was für ein großes Glück…

Schule

…und bevor es mit der Schule losgeht, liegen jetzt noch vier volle Ferienwochen vor uns… einen Teil davon, wird die kleine Dame sicher in ihrem…

IMG_0929

…heute von uns geschenkt bekommenen Zeit verbringen… Ein kleiner Ersatz für den nun fehlenden Bauwagen… Wir haben heute schon sehr gemütlich bei strömendem Regen darin gepicknickt…

Etwas ist zu Ende… Und wir sind glücklich und dankbar für all das, was der Wald mit und aus uns gemacht hat… Stattet ihm doch mal wieder einen Besuch ab… Eure gerade schon wieder arg wehmütige Nina…

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s