Kindheitstraumerfüllung nach 35 Jahren oder so…

11. September 2015

Als ich in etwa so alt war wie die kleine Dame, habe ich Robben unendlich geliebt. Meine Robbe Plorri war jede Nacht mit in meinem Bett und entsetzlicherweise bekam ich in jedem Ostseeurlaub die ersehnte Knopfaugenrobbe mit echtem Robbenfell (als 5jährige ist man da leider nicht so politisch korrekt, wie ich mir das im Nachhinein wünschen würde…)… Im Zoo bin ich bis heute ganz fröhlich, wenn endlich die Kegelrobben ihren großen Auftritt haben. Aber gestern… gestern hat sich ein Kindheitstraum erfüllt…

Mein Papa liebt Helgoland. Und hat mir zum Geburtstag als traditionelles Papa-Sondergeschenk einen Tagesausflug auf die Insel geschenkt, zusammen mit der kleinen Dame. Und wenn Euch jetzt beim Gedanken an die 3000 Tagestouristen, die bepackt mit zollfreier Ware zur Langen Anna wackeln das blanke Grauen überkommt, habt ihr mein vollstes Verständnis… Unser Ziel war aber nicht Helogoland an sich, sondern die kleine vorgelagerte Insel Düne…

Mit einem kleinen wunderbar schaukelnden…

IMG_2849

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fährschiffchen ging es hinüber, wo wir…

IMG_2847

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…herzlich begrüßt wurden… ein paar Meter geradeaus, dann um die Biegung zum Strand und da lagen sie…

IMG_2800

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…massenhaft Robben…

IMG_2804

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…unterschiedlichst gezeichnet…

IMG_2807

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…sich in allen Positionen präsentierend…

IMG_2828

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…applaudierend…

IMG_2811

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…noch heulerklein…

IMG_2813

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…dösend…

IMG_2814

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…mit stolzierendem Wasservogel…

IMG_2823

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…koloss-al…

IMG_2825

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…im Sand…

IMG_2821

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…noch mal im Sand…

IMG_2865

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und von der kleinen Dame auf Papier gebannt… Robbi, die sich hier aus dem Bild robbt, mussten wir unbedingt kidnappen. Und ich garantier‘ Euch: sie trägt Kunstfell!

Wir drei hatten einen grandiosen Tag. Aber beim nächsten Mal bleiben wir länger! Schließlich lagerten am anderen Ende der Düne noch an die 80 Seehunde, für die wir vor lauter gucken, Muscheln sammeln und Sandburg bauen schon gar keine Zeit mehr hatten… Robbensattsehen kann ich mich ohnehin nicht… Und weil ich mich über dieses fantastische Geburtstagsgeschenkserlebnis sicher noch sehr sehr lange freuen werde, wird es sogleich hier verlinkt!

Habt ein schönes Wochenede! Eure Nina

 

 

 

Advertisements

One Response to “Kindheitstraumerfüllung nach 35 Jahren oder so…”

  1. Brit Says:

    Ich kann dich da voll und ganz verstehen.
    Ich hab als Kind mal echte Seehundfellschuhe besessen *schrei*,
    bis ich dann gesehen haben, wie diese gewonnen werden.
    Ich hab mich so unendlich geschämt, trotz das ich schon seit Jahren aus den Schuhen rausgewachsen war.
    LG Brit


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s