Freutag in lila…

22. Mai 2015

Heute morgen habe ich beschlossen, die kleine Dame nicht in den Wald zu bringen, sondern sie ausschlafen zu lassen und mir einen schönen Tag mit ihr zu machen, während die große Liebe in der Stadt von Termin zu Termin und Erledigung zu Erledigung sauste…

Also haben wir ausgeschlafen (und bei der kleinen Dame war da noch ordentlich Nachholbedarf nach den schlaflosen Fiebernächten), den nächtlich gebackenen Schokokuchen der großen Liebe gefrühstückt, ein Spiel nach dem anderen gespielt, mit der Murmelbahn gebaut und dann wollte die kleine Dame basteln und hat tolle Kunstwerke aus Papier geklebt (die leider noch nicht in meine Kamera gewandert sind…). Währenddessen habe ich (is‘ bestimmt schon längst wieder „out“, aber als es „in“ war fehlten mir entweder Zeit oder Material) mich an meinem ersten…

IMG_1803

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Paracord-Armband versucht. Als ich die wirren Abbildungen der Anleitung in meinem Hirn endlich entwirrt und logisch nachvollzogen hatte, hat es mir großen Spaß gemacht, auch wenn es mich sehr erstaunt hat…

IMG_1804

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…dass diese Dinger ordentlich fest und unbeweglich sind, ich hatte sie mir dünner und geschmeidiger vorgestellt. Nunja, jetzt prangt an meinem Handgelenk also etwas, was ich dem nächsten Einbrecher über die Mütze ziehen kann, ich hoffe, es kommt nie zum Einsatz…

Nach dem Basteln haben wir dann die Nachbarsfreundin zum Radeln und Rollern abgeholt und natürlich wurde an den Kastanien das obligatorische Versteckspiel begonnen und auf die Wiese ausgeweitet, auf der das Gras momentan so hoch steht, dass gerade noch die Fahrradhelme der Mädchen zu sehen waren. Und inmitten dieser tollen Wiese hat die kleine Dame…

IMG_1802

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…ein Kleenest entdeckt und für mich gepflückt. Da kann doch jeder Blumenladen dicht machen, oder? Und außerdem erinnert mich Klee immer an unsere Schwedenurlaube früher… noch ein Grund mehr zum Freuen

Habt ein schönes langes Wochenende! Eure Nina

Advertisements

One Response to “Freutag in lila…”


  1. Solche Tage muss es auch einfach mal geben. (= Schön gemütlich 😉
    Vielleicht werden die Armbänder geschmeidiger, wenn man dünnere Schnur verwendet?
    LG, Melly


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s