Sonntagsfreude über Samstag am Montag…

22. September 2014

Nach einwöchiger Blogpause melde ich mich nun zurück. Ich bin noch immer geplättet über die Klickstatistik meinen letzten Post betreffend… Ich bin ja nun wirklich ein kleiner Bloghase, aber was da in der letzten Woche an Klicks kam, ist mir unverständlich. Zeigt mir aber auch, dass Pauline noch nach sovielen Jahren bewegt…

Heute kommt nun meine sehr verspätete Sonntagsfreude… ich habe mich am Sonntag und auch noch heute über einen wunderschönen Samstag herum um Hamburg gefreut.

Es begann erstmal mit Konsum…  vor sieben Jahren haben wir ganz durch Zufall auf einer Fahrt an die Ostsee im niedersächsischen Lübberstedt ein kleines, zauberhaftes Lädchen mit Namen Harry und Sally entdeckt. Vollgestopft mit Vintage-Herrlichkeiten und skandinavischen Zauberhaftigkeiten. Wann immer wir in den Norden fahren gibt es hier einen Zwischenstopp und freuen uns auf’s Einkaufen und Schnacken mit Saskia (und selbst außerhalb der Öffnungszeiten halten wir an und ergötzen uns am Schaufenster). Aus Harry und Sally ist mittlerweile die Krämerei Lübberstedt geworden, und ich habe, ohne große herumkrämern zu müssen, meine Herzstücke erstanden, die ich schon seit einiger Zeit im Onlineshop beliebäugelt hatte…

DSC01983

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…eine Sachensucherschatzkiste…

DSC01984

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und eine Pippibox in klein… hach hach, ich freu‘ mich!

Auch die kleine Dame ist voll auf Ihre Kosten gekommen…

IMG_20140920_112106

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…dass das bis zur Rückfahrt halten sollte, erwies sich als pure Augenwischerei…

Nach einer ausgiebigen Spielplatzpause im benachbarten Egestorf sind wir nach langem Stau im Konsumtempel Nr. 2 angekommen und haben dem Halstenbeker…

IMG_20140920_141105

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stoff und Stil einen Besuch abgestattet. Einen schönen Stoff habe ich entdeckt, aber ich war dermaßen erschlagen von den Massen (und weiter mussten wir auch…), dass ich mit leeren Taschen und unverrichteter Dinge herausgestürmt bin…

Kurz danach erreichten wir unser Ziel: Das Begrüßungsfest für ein kleines Mädchen einer befreundeten Regenbogenfamilie. Der Sommer zeigte sich nochmal von seiner besten Seite, als wolle er dem Herbst ein letztes Mal die Ätsch-Zunge herausstrecken.

Wir feierten ein fröhliches Sommerfest und die kleine Dame überraschte mich wieder einmal zutiefst, als jeder Gast einen Wunsch für das kleine Mädchen aufschreiben sollte. Ganz selbstverständlich holte sie einen vierten Zettel und sagte: Pauline braucht auch einen. Darauf ich: Und was wünscht Pauline? Die kleine Dame: Einen Engel. Und Gold. Und so…

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…hängt an dem Wunschbaum nun auch  ein Wunsch von meiner Großen…

Es war ein ganz ganz schöner Ausflugstag. Es ist einfach herrlich mit meinen Beiden unterwegs zu sein und durch den Tag zu scharwenzeln… Sonntagsfreudig eben…

Habt es schön, Ihr Lieben! Eure Nina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s