RUMS zum ersten Mal in 2014…

2. Januar 2014

…und gleich mit der indirekten Präsentation meiner so herrlich überflüssigen aber riesigen Weihnachtsfreude, einer Buttonmaschine. Schwuppdiwupp ist so ein herrliches Blechteil fertig – Knöpfe, Buttons, Magnete, Ringe… alles was das Herz begehrt…

…Ringe waren mein Pilotprojekt. Kombiniert mit upgecyceltem Staniolpapier von Weihnachtsschokokugeln, trage ich meinen Goldschatz jetzt mit stolzgeschwellten Ringfinger durch die Welt…

IMG_3673

…gut, dass die Scheibe das anlaufende Blech wunderbar bedeckt…

IMG_3669

…und hier nochmal mit Exemplar Nummer zwei… grün und blau folgen, müssen aber erst noch verspeist werden… Jetzt schnell noch zu RUMS, eh der Donnerstag sich dem Ende nähert, und dann habt eine gute Nacht, Eure Nina

Advertisements

6 Responses to “RUMS zum ersten Mal in 2014…”


  1. […] diesem Sinne süße Grüße und sollte es morgen schon wieder den MMMMonday geben, wird das Schmierzeug dort auch noch verlinkt! Eure […]

  2. Regina Says:

    Eine lässige Idee – gefällt mir sehr gut!

    Alles Liebe
    Regina

  3. rane Says:

    Super schön! 😉
    Das Genial liegt manchmal in der Einfachheit!!! Klasse!!!

  4. Claude Says:

    Frohes neues Jahr wünsche ich dir. Die sind ja witzig deine Ringe.Wie geht das denn mit einer Buttonmaschine? Ich habe auch eine, aber das mit den Ringen kenne ich nicht..

    Lieben Gruss Claude


    • Liebe Claude, ich konnte bei „meinem“ Buttonhersteller (badgematic) diverse Rohlinge bestellen. Letztendlich wird die „Platte“ aber nur mit einem doppelseitigen Klebepad auf den Ringrohling gepappt. Hält aber prima… Dir wünsche ich auch ein wunderbares 2014!!! Alles Liebe Nina

  5. decofine Says:

    Witzige Idee, so ein Buttondings steht auch noch auf meinem Wunschzettel.

    Sehen echt edel aus.

    LG
    decofine


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s