Zitronenbutterschweinerei…

22. April 2013

Wir hatten gestern ganz lieben, lange vermissten Besuch. Und da musste natürlich was Sonntagsüßes her… vor langer Zeit in den Weiten  des Netzes entdeckt, ein bißchen abgeändert und Folgendes ist dabei rausgekommen (die mittlere Zitronenschicht müsst Ihr Euch etwa doppelt so hoch vorstellen, die ist bei mir aber munter aus der verdellten Springform gequollen – Extremküchenklebsauerei inclusive…

Butterschweinerei

Hier also meine leicht veränderte Variante der zart schmelzenden Zitronenriegel:

Ihr braucht für den Boden:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse weiche Butter
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 1 Prise Salz

und knetet daraus einen Mürbeteig, den ihr in eine Springform pappt und dann ordentlich mit der Gabel piekst (das hat bei uns die kleine Dame übernommen, ebenso wie das Kneten). Während er 15 Minuten bei 175° vor sich hinbäckt, bereitet Ihr die nächste Schicht vor:

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Zucker (lieber etwas weniger)
  • 4 EL Mehl
  • 6 EL frisch ausgepressten Zitronensaft

schön durchrühren und auf den Mürbeboden schütten. 25 Minuten weiterbacken (ich hab die Eieruhr gestern  aus Versehen auf 35 Minuten eingestellt – ob’s einen Unterschied gemacht hat? Ich weiß es nicht…

Dann müsst Ihr alles komplett auskühlen lassen, bevor folgendes Frosting (das war mir dann doch ein wenig zu viel des Guten – hier würde ich beim nächsten Mal auf alle Fälle Butter und Zucker reduzieren, um nur eine ganz dünne Schmierschicht aufzutragen) seinen Platz ganz oben findet:

  • 1/2 Tasse Butter
  • 1 Tasse Puderzucker (eventuell etwas weniger)
  • 1 Teelöffel Milch
  • 2 EL frischgepressten Zitronensaft

6-8 Minuten schaumig rühren. In kleine Stücke schneiden, denn viel kann man davon nicht essen, aber in kleinen Dosen ist es ein unglaublicher Genuss… Vielleicht wagt ihr Euch ja auch mal dran! Ich deponiere es heute jedenfalls zu  ersten Mal beim My Monday Mhhhhh von nozdesign! Habt einen schönen Wochenstart! Eure Nina

Advertisements

6 Responses to “Zitronenbutterschweinerei…”


  1. […] …die Zitronenbutterschweinerei… […]

  2. monstrarot Says:

    Huhu, ich habe eine Frage 🙂
    … für die „nächste Schicht“ in dem Kuchen schreibst du 2 Tassen Zucker und dann noch mal 4 EL Zucker, hm… kommt mir komisch vor mit so viel Zucker 😀 was kommt denn in die 2 Tassen??? Weil das klingt so lecker…
    Liebe Grüße, Kathi


    • Liebe Kathi, oh je!!! Danke, für Dein aufmerksames Lesen – es geht hier um 4EL Mehl und das etwas weniger bezieht sich auf die 2 Tassen Zucker… ich hab’s gerade korrigiert… Lass sie Dir schmecken und hab eine schöne sonnige Woche! Deine Nina

  3. mickey Says:

    hört sich heftigst leckerschmecker an….:)
    lg mickey

  4. noz! Says:

    Oh wie gemein, das würde mir jetzt auch munden.
    Hah, wie gut, dass es in der Sammlung klebt, dann kann ich´s nicht vergessen 🙂

    Liebe Grüße

    Katja


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s