Auf besonderen Wunsch…

30. Januar 2013

…Antworten!

Für die andere Nina: so häkele ich eine Schlüsselschüssel (Brötchenkorb, etc. -)…

SAM_5887

…ich verbinde 4 Luftmaschen mit einer Kettmasche zum Ring und häkele da 10 Maschen durch (wie beim Mützenanfang). Und dann nehme ich  freestyle nach Gefühl und Wellenschlag mal mehr, mal weniger Maschen für die „Bodenplatte“ zu.  Wenn die dann die gewünschte Größe erreicht hat, wird einfach nicht mehr zugenommen, aber weitergehäkelt. Fertig aus. Aber ich vermute, das Netz explodiert vor qualifizierteren Anleitungen dafür…

Für Denise und Doro nun eine herbe Enttäuschung – Eier in Senfsauce gibt’s hier ebenfalls freestyle frei Schnauze… Aber in etwa geht’s so:

Ihr startet mit einer fiesen Mehlschwitze… Also einen großen Klacks Butter in den Pott, einen ordentlichen Löffel Mehl dazu, rühren, rühren, rühren und dann mit  Wasser oder Brühe ablöschen (heißt das so? Klingt jedenfalls nach Kochbuch…). Dann beherzt den Senf dazu – für mich muss es der vom Möbelschweden sein – und bloß nicht damit geizen! Und weil wir schon Skandinavien auf der Zunge haben, muss bei mir noch ein gefühltes Kilo Dill in den Topf. Im Idealfall frisch, aber tiefgekühlt und getrocknet schmeckt auch. Dann ein Blick in den Kühlschrank und wenn da zufällig Weißschmier steht, sei es nun Sahne, Frischkäse, Schmand oder ähnliches, ebenfalls rein in den Topf. Zum Schluss mit Salz und (ganz wichtig!) Agavendicksaft (oder halt Zucker) abschmecken. Fertig ist die Sauce. Ich denke Kartoffeln und Eierkochen erklärt sich von selbst – meine Eier müssen innen allerdings wachsweich sein – und nachdem unser Eierkochpiepsei (das uns über Jahre Halleluja-Eier beschert hat), nun endgültig in den Piepseihimmel geflogen ist, muss die Eieruhr ackern und ich achtgeben: Eier ins kalte Wasser und ab Kochbeginn noch 5 Minuten – geht auch. Lasst es Euch schmecken und habt einen schönen Abend! Eure Nina

 

3 Responses to “Auf besonderen Wunsch…”

  1. Nina Says:

    Hab ganz vielen Dank für die Anleitung, liebe Nina!
    Nina

  2. Denise Says:

    Super! Dat mach ich mir mal die Tage🙂 Viiiielen Dank :* Unser inzwischen drittes Piepei Chantal funktioniert ja gsd noch einwandfrei😉
    Liebe Grüße aus Berlin!
    Denise

  3. :) Doro (: Says:

    Liebe Nina,

    Wir lieb von Dir!🙂
    Kann es kaum erwarten endlich nach Deutschland zu fliegen (zugegeben, nicht nur wegen der Senfeier…;) ), denn die Brasilianer können (unter anderem) keinen Senf… Den von IKEA hab ich noch nie gegessen, sollte ich wohl mal nachholen, ja?
    Ich koche auch immer nur nach Gefühl. Habe schon auch mal das eine oder andere Rezeot ausprobiert, aber verschwindend gering. Ich mag diese eine Rezeptzeitschrift, die dient mir jedoch einzig als Inspiration…😉
    Danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast!
    Ich glaub, ich folge Dir mal.😉

    Ganz liebe Grüße,
    Deine Doro


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s