Alle Jahre wieder…

22. Januar 2013

…leuchten in unserem Garten die Eislaternen… Warum erst heute Nummer 1 entstanden ist, ist mir ein Rätsel – aber beim Sehen des Wetterberichts macht sich die Sicherheit breit, dass noch genug Zeit bleibt, eine ganze Lichterfamile in unserem Garten wohnen zu lassen…

SAM_5787

…sowas Wunderbares aus zwei alten Quark/Joghurtpötten… Das ist ja fast schon Upcycling…

Ansonsten hat mich die große Liebe vorgestern mit etwas beglückt, um das ich schon lange umherschleiche… Unter dem Motto: Dinge die die Welt nicht braucht, habe ich jetzt vier Eierformer! Und natürlich habe ich heute unser aller Lieblingsessen (hüstel…) Eier in Senfsauce gekocht. Wir hatten zwar nur noch drei an der Zahl, und nur von zweien gibt es Photos, aber überzeugt Euch selbst:

SAM_5775

 

…ich hätte nicht erwartet, dass es funktioniert…

Senfeihase

…und die kleine Dame war begeistert von ihrem Karnickel…

Fazit: Ein lustiger Spaß! Zumindest als Brotbelag (weil kalt…) oder in heißer Sauce… Und gerade im Regal des Kaffeerösters…

Advertisements

3 Responses to “Alle Jahre wieder…”


  1. […] Denise und Doro nun eine herbe Enttäuschung – Eier in Senfsauce gibt’s hier ebenfalls freestyle frei Schnauze… Aber in etwa geht’s […]

  2. :) Doro (: Says:

    Hach ja….
    Senfsauce….
    Mjamm…
    Hab ich noch nie selbst gekocht, liebe ich aber….. Vielleicht verrätst Du wirklich mal das Rezept…?

    😉

  3. Denise Says:

    Oh man. Das gabs immer bei meiner Oma und nun Oma samt Rezept nicht mehr da 😦 *schnüff* Also Rezept verraten bitte 🙂

    Und die Eislaternenbauanleitung BRAUCH ich auch 🙂
    Liebste Grüße!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s