Eingesperrt oder: Puppenspiel die 200. …

24. November 2012

…wir sind im Siebengebirge – bei herrlichstem Sonnenschein, nur:

1. Die große Liebe ist den ganzen Tag unterwegs

2. Schwiegermama auch

3. Die kleine Dame und ich haben vergessen uns einen Hausschlüssel geben zu lassen und können nicht raus!

Um es mit den Worten von Nr. 3 zu sagen: Mistipisti!

Womit vertreiben wir uns also die Zeit? Wir plündern Omas Spielzeugkiste und spielen die derzeitige Lieblingsgeschichte der kleinen Dame mehrere hundert Mal nach. Dem armen Mann habe ich vorher rasch nochmal sein Bein geschrottet und (extra für die neue Kategorie) zum ersten Mal im Leben so ein Männchen auseinander- und wieder zusammengebaut. Zum Glück fliegen in Omas Spielzeugkiste diverse Körperteile herum… Ein Schwert gab’s allerdings nicht, die kleine Dame hatte die Wahl zwischen einer goldenen Suppenkelle (mein Favorit), einem Speer und einem Zepter.  Sie war nicht davon abzubringen, dem Martin ein Zepter in die Hand zu drücken – warum auch nicht?

Und weil’s so schön war, hier nochmal für die Öffentlichkeit:

Sankt Martin, Sankt Martin,


Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind,
Sein Roß, das trug ihn fort geschwind.
Sankt Martin ritt mit leichtem Mut,
Sein Mantel deckt‘ ihn warm und gut

Im Schnee saß , im Schnee saß,


Im Schnee, da saß ein armer Mann,
Hat Kleider nicht, hatt Lumpen an.
„O helft mir doch in meiner Not,
Sonst ist der bittre Frost mein Tod!“

Sankt Martin, Sankt Martin,

Sankt Martin zieht die Zügel an,
Sein Roß steht still beim armen Mann.

Sankt Martin mit dem Schwerte teilt‘
Den warmen Mantel unverweilt.

Sankt Martin, Sankt Martin,

Sankt Martin gibt den Halben still:
Der Bettler rasch ihm danken will


Sankt Martin aber ritt in Eil‘
Hinweg mit seinem Mantelteil.

One Response to “Eingesperrt oder: Puppenspiel die 200. …”

  1. P! Says:

    das ist sooo genial! Ich liebe das sich aufbäumende Pferd! Und wie es danach den Kopf senkt… Mehr davon!🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s