Schwimmflügelnachtrag…

2. Mai 2012

…während des letztes Beitrags dachte ich noch: Nie wieder Schwimmflügel durch meine Nähmaschine pressen, und dann war ich gestern noch auf einem merkwürdigen Flohmarkt und überall hüpfte orangefabenes Gummi vor meine Füsse – das nehm ich jetzt mal als Wink des Nähschicksals und  wage mich über kurz oder lang auch nochmal dran… Zwei Paar hab ich mitgenommen – aber nur die mit Ouwei (siehe vorletzten Beitrag für die Übersetzung) und blauer Schrift – den schnöden Abklatschrest hab ich hochnäsig links liegengelassen…

Die Häkelwolle und der Stoff waren einfach zu billig um hocherhobenen Hauptes an ihnen vorüberzuziehen – so viel zum Thema aus allen Nähten platzende Stoffvorräte und usewhatyouhave, ühü ühü…

Da wir schon bei altem Zeug sind: bei meinen Eltern fand sich gestern mal wieder ein wunderbares Spielzeug meiner Kindheit, das die kleine Dame sogleich adoptiert hat:

Der FisherPrice-Holz-Snoopy (dem die kleine Dame ohne zu Zögern den Namen des Nachbarsetters verpasst hat – Dandy… – ) macht beim Hinterherziehen wunderbaren Krach und der kleine Basset guckt so schicksalsergeben, dass ich mich frage, warum so wunderbares Spielzeug nicht mehr produziert wird… ein Jammer… Wie gut, dass es Dachböden gibt…

Advertisements

One Response to “Schwimmflügelnachtrag…”

  1. Nina Says:

    Liebe Nina,
    den Hund hatte früher jeder, oder? Ich hatte gerade bei seinem Anblick einen totalen Flashback …
    Beste Grüße von Nina


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s