Alle Schafe sind schohon da…

20. April 2012

… die Ankunft der Schafe auf der Streuobstwiese ist für uns immer ein untrügliches Frühlingssignal, und selbstverständlich werden sie auf Wunsch der kleinen Dame mehrmals täglich besucht…

…dieses Lamm sah aus der Entfernung aus wie ein kleiner Dinosaurier – ansonsten können wir den kleinen vergnügten Nochnichtganzwollknäulen ewig beim Spielen und Hüpfen zuschauen…

Es gab aber noch weitere Frühlingsboten…

…das Wiesenschaumkraut blüht in Hülle und Fülle…

…die Mirabellenblüten tanzen durch die Luft…

…und das Aprilwetter macht seinem Namen alle Ehre…

Wir haben es mit dem wunderbaren Castorkuchen gefeiert!

…zum ersten Mal in der extra langen Kastenform vom Rügener Flohmarkt!

Der unglaublich fluffige Kuchen stammt aus meinem erklärten Lieblingsbackbuch – egal was ich ausprobiere – jeder Kuchen ergötzt die Geschmacksnerven. Und bei jedem Durchblättern wächst die Lust auf die nächste Kulturelle Landpartie…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s