Paulines 4. Geburtstag…

24. März 2012

…haben wir heute für uns sehr schön und mit lieben Menschen feiern können.

Los ging es allerdings gestern mit einer Küchenschlacht:

Für die sensationellen Chocolate Chip Cookies aus Susanne Klingners „Das hab ich selbst gemacht“ wollte erstmal ein halbes Kilo Schokolade gehackt werden… Anschließend hielt uns dann die Sonne so sehr in unserem Garten, dass Cashewmousse, Bärlauchkartoffelsalat (wir haben solch ein Glück, dass es in unserer unmittelbaren Umgebung so dichte Bärlauchinseln gibt…) und die…

…leckerste Möhrentorte der Welt auf den Spätabend verschoben wurden. Das Rezept verrate ich morgen bei der Initiative Sonntagssüß ( – vorausgesetzt, ich kann diesen Sonntag endlich mal kommentieren…)…

…heute morgen dann wieder unglaublicher Sonnenschein. Zu Paulines Geburtszeit waren viele liebe Freunde bei uns, zündeten Kerzen an…

…ließen mit uns Luftballongrüße in den Himmel fliegen und pusteten hunderte Seifenblasen zu Pauline.

Im Anschluss daran machten wir uns auf zu einem knallsonnigen (26°C – unglaublich -vor vier Jahren fielen an diesem Tag dicke weiße Schneeflocken) Picknickplatz…

…unser antiker Leiterwagen leistete uns gute Dienste zum Köstlichkeitentransport und beherbergte die restlichen Ballons, die wir später auch noch in die Freiheit entließen. Mit einem ordentlichen Sonnenbrand im Nacken beendeten wir das Geburtstagspicknick , um uns dem zweiten Geburtstagskind der Familie zu widmen – meinem Vater…

…der hier gerade das Geburtstagsgeschenk der kleinen Dame bewundert (Grundierung: große Liebe)… etwas schattiger wurde also weitergefeiert.

Nach dem Insbettbringen der kleinen Dame ging es weiter mit dem Abschlussritual von Paulines Geburtstagen: jedes Jahr stellen wir drei wunderbaren Frauen, die an Paulines Geburt und Abschied maßgeblich beteiligt waren, Narzissen vor die Tür. Und der letzte Weg des Tages führt dann natürlich noch einmal…

…zum so unendlich vermissten Geburtstagskind…

Advertisements

3 Responses to “Paulines 4. Geburtstag…”


  1. […] würde es auch schon Zeit für die traditionelle Narzissenrunde, die besonders war, in diesem Jahr… Paulines Bestatterin habe ich ihr Narzissentöpfchen zum […]


  2. […] …New York Chocolate Chip Cookies und die altbewährten… […]

  3. Denise Says:

    Pauline hat sich sicher über diesen tollen Tag mit Euch gefreut! Wir denken an Euch!
    Liebe Grüße!
    Die Sawyers


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s